Follow by Email

Mittwoch, 26. April 2017

Die heutige Situation im Nahen Osten; #3

























.
Krieg und Gewalt haben den Nahen Osten in den letzten 100 Jahren geprägt.
Olivier Flumian beschreibt im dritten Teil seiner Serie das Ende des Kalten Krieges und die Vergänglichkeit der amerikanischen Vorherrschaft.
.


Der Zerfall des sowjetischen Imperiums im Jahre 1991 eröffnet eine besondere Periode in der Weltgeschichte wie auch in der Geschichte der Region.
.

Die „amerikanische Supermacht“ entfaltet sich, ohne auf größere Widerstände zu stoßen. Die Invasion Kuwaits durch den Irak Saddam Husseins ist die Folge.
.
Siehe weiter unter:
https://neue-debatte.com/2017/02/12/die-heutige-situation-im-nahen-osten-teil-33/
.


Quelle: Olivier Flumian
Neue-Debatte.com
.Olivier Flumian ist ein französischer Historiker. Sein Beitrag erschien erstmals bei dem Kooperationspartner Pressenza.
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen